Die Stadt Nürnberg, die Polizei und der Naziaufmarsch

Die Stadt Nürnberg bezieht wiedereinmal eindeutig Position, was für sie „Antifaschismus“ bedeutet! Kundgebungen fernab der Naziroute und diverse Zeitungsartikel in denen sie die Bewohner der vom Naziaufmarsch betroffenen Viertel dazu auffordert die altbekannt Taktik des „aktiven Ignorierens“ durchzuführen! Geschlossene Rolläden und menschenleere Straßen sollen ein deutliches Zeichen setzen!
Auch die Polizei tut alles um den Marsch der Faschisten durch die Nürnberger Nordstadt zu garantieren: Tausende von Gittern und noch mehr Polizisten sollen am 1. Mai im Einsatz sein um die Nazis vor Protesten zu schützen.
Gerade diese Situation macht einen entschlossenen und kraftvollen Protest umso nötiger!
Beteiligt euch an der revolutionären 1. Mai Demonstration um mit aller Kraft zu zeigen was wir von Konzepten wie dem der „Geisterstadt“ halten!

Naziaufmarsch am 1. Mai in Nürnberg blockieren!

Kommt zur revolutionären 1. Mai Demonstration um 10:30 Gostenhofer Hauptstraße / Ecke Bauerngasse!

Die Blockade des Naziaufmarsches am 1. Mai in Nürnberg

Es gibt gute Neuigkeiten!
Beinahe alle Bündnisse, beginnend bei bürgerlich-christlichen, bis hin zu linksradikalen und autonomen Gruppen, die sich aufgrund des Naziaufmarsches in Nürnberg gebildet haben, rufen dazu auf, den Naziaufmarsch durch die Nürnberger Nordstadt zu blockieren!

Alle Teilnehmer der revolutionären 1. Mai Demonstation sind aufgerufen um 13 Uhr mit der Blockade zu beginnen! Wann genau andere Bündnisse ihren Zeitpunkt zur Blockade festgesetzt haben, ist noch unklar, jedoch wird es sich um den selben Zeitraum handeln.
Eine Karte mit dem genauen Verlauf der Demonstration, sowie der Naziroute findet ihr hier zum download
Zusammen können wir den Naziaufmarsch blockieren! Beteiligt euch alle an den Blockaden! Kein Fußbreit den Faschisten!
Treffpunkt für alle AntifaschistInnen: 10:30 Uhr Revolutionäre 1.Mai Demo Gostenhofer Hauptstraße, Ecke Bauerngasse

Es reicht schon lange – Gegen einen weiteren Naziaufmarsch am 1. Mai!

Am 12. April ruft die OA ( Organisierte Autonomie) zu einer Vordemo für den 1.Mai auf. Mit dieser Demo soll den politischen Verantwortlichen, der Polizei und der VGN (Verkehrsgeselschaft Nürnberg), die den reibungslosen Ablauf des Naziaufmarsches überhaupt erst ermöglich, klargemacht werden, dass wir dies nicht ohne Widerstand hinnehmen werden!

Sa., 12.04.2008 | 12.00 Uhr
Adam-Klein-Straße / Müllnerstraße (höhe Nachbarschaftshaus Gostenhof)

Der gesamte Aufruf kann unter www.redside.tk nachgelesen werden






kostenloser Counter